Geschichte und Philosophie

Geschichte und sportliche Erfolge
Im Oktober 1977 wurde der Verein in Auenstein als «Schwimmclub Aarefisch, Rupperswil-Auenstein und Umgebung» gegründet. Erste internationale Lorbeeren erntete die Wasserspringerin Beatrice Bürki mit über 20 Schweizermeistertiteln und Ihrer Teilnahme an den Olympischen Spielen in Seoul 1988.

Jürg Hochuli gewann 1992 den ersten nationalen Titel über 50 m Delphin, und Rolf Schwyter begann ein Jahr später eine Serie von Schweizermeistertiteln über 200 m Rücken. Seinen Erfolg krönte er 1997 mit mehreren Schweizerrekorden und der Teilnahme an der EM in Sevilla. 10 Jahre später gewann Joël Escher an den Sommermeisterschaften 2007 seinen ersten von insgesamt drei nationalen Elitetiteln über 1500 m resp. 800 m Freistil.

Nun feiert mit Vivian Barth wieder eine Wasserspringerin höchste Erfolge. Als Mitglied der Junioren Nationalmannschaft ist sie bereits mehrfache Schweizermeisterin und qualifizierte sich 2012 für die Junioren WM in Adelaide. 

Darüber hinaus qualifizierten sich Silvana Huber 2011 für die Junioren EM und Andrea Bruder für die Open Water Junioren EM 2012 und 2013. Beide gewannen 2013 an den Sommermeisterschaften in Arbon ihre ersten nationalen Elitetitel über 50 m Brust resp. 1500 m Freistil. Im selben Jahr holte Silvana den Schweizermeistertitel an den Kurzbahn Schweizermeisterschaften in Lausanne über die 50 m Bruststrecke.

Der Schwimmclub Aarefisch, Aarau zählt heute zu den führenden Nachwuchsstützpunkten der Schweiz. Die Jahrgangsrekorde, Meisterschaftsbestzeiten und unzählige Medaillengewinne an nationalen Nachwuchs- und Juniorenmeisterschaften unterstreichen die hervorragende Arbeit unserer Trainer und Athleten. 

Erfolge 2014    Erfolge 2015

Philosophie, Werte und Ziele
Wir verstehen uns als den im Aargau führenden Schwimmclub und einen der in der Region Aarau bedeutenden Sportvereine. Wir richten unsere Aktivitäten auf Leistungs- und Breitensport aus und fördern intensiv den Schwimm- und Springernachwuchs. Dabei unterstützen wir unsere Athleten in den Olympischen Sportarten Schwimmen, Wasserspringen und Open Water.

Unsere Werte

  • Erfolg, Leidenschaft, Stolz
  • Respekt, Dignität
  • Integrität, Ehrlichkeit
  • Loyalität
  • Solidarität

sind uns ein wichtiges Anliegen und fest im Verein verankert. Ihre Umsetzung unterstützt die nachhaltige Entwicklung unseres Vereins und das Zusammenspiel mit Partnern, Sponsoren, Vereinsmitgliedern, Behörden und Verbänden. Vor allem leben wir unsere Leidenschaft für den Verein und den Sport jeden Tag und möchten unser Umfeld damit begeistern.

Adrian Escher, Präsident