Nora Meister qualifiziert sich für die Para Swimming Europameisterschaften

Nora Meister konnte am vergangenen Wochenende beim World Cup in Kopenhagen die für sie geltenden Normzeiten für die Europameisterschaften in Dublin vom 13. - 19. August 2018 deutlich unterbieten. Besonders erfreulich ist, dass sie mit ihren Leistungen Anschluss an die europäische Spitze gefunden hat.

Nora Meister, 2003 (S8) ist in Kopenhagen sehr gut geschwommen. Sie konnte die Lücke zur Spitze schliessen und befindet sich bereits in Lauerstellung für die Finalqualifikationen (über alle Klassen nach Punkten).

Ihre Resultate:

100m Rücken 1:25.84 (806 Punkte)

400m Rücken 5:28.15 (747 Punkte)

100m Freistil 1:17.27 (715 Punkte)