Aarefisch und Mischu Tavcar gehen getrennte Wege

Der Vorstand und Mischu Tavcar sind übereingekommen, ab Ende der Sommersaison 2018 getrennte Wege zu gehen. Einvernehmlich wird das heutige Arbeitsverhältnis auf den 31. Juli 2018 aufgelöst. 

Mischu wird in seiner Funktion als Nachwuchsverantwortlicher sein Team bis und mit Saisonhöhepunkt "Nachwuchs-Schweizermeisterschaften 2018" betreuen und alle Athletinnen und Athleten topmotiviert auf diese Meisterschaften vorbereiten. Nach der Sommerpause wird sein Nachfolger in seine Fussstapfen treten. Erneut werden wir eine erstklassige Lösung für die Betreuung und Führung der Nachwuchsteams rekrutieren. Wir werden rechtzeitig und vor den Sommerferien seinen Nachfolger vorstellen und ihn bereits vorher in Probetrainings kennen lernen.

Schon jetzt danken wir Mischu für seine hervorragende Trainingsarbeit und die Erfolge, die Schwimmerinnen und Schwimmer unter seiner Führung erzielen konnten.